Betreuung nach dem Schlaganfall

Schlaganfall-Patienten sollten regelmässig zu ärztlichen Kontroll-Untersuchungen gehen. In den ersten Monaten nach dem Hirnschlag sind die Abstände zwischen den Arztbesuchen in der Regel kurz. Hat sich der Zustand stabilisiert, so liegen die einzelnen Konsultationen weiter auseinander.

Wie häufig Arztbesuche nötig sind, hängt von Gesundheitszustand, Begleiterkrankungen, Risikofaktoren und den verschriebenen Medikamenten ab.


Neuroangiologische Sprechstunde

Wir bieten eine spezialisierte Neuroangiologische Sprechstunde für Patienten mit zurückliegendem Schlaganfall oder TIA (Transiente Ischämische Attacke) an: Mo–Fr, 8.30–17.00 Uhr, nach Vereinbarung.


Kontakt

UniversitätsSpital Zürich
Klinik für Neurologie
Neuroangiologische Sprechstunde
Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 55 11
Fax +41 44 255 43 80
neurologie@usz.ch