Wir bieten rund um die Uhr Notfall- und Akutbehandlung bei Schlaganfällen an. Während der kritischen Phase betreuen wir unsere Patientinnen und Patienten auf einer Überwachungsstation. In dieser Stroke Unit werden mögliche Komplikationen vermieden oder behandelt. Dort suchen wir die Ursache des Schlaganfalls – zur Verhinderung weiterer Schlaganfälle in der Akutphase. Und fördern mittels frühzeitiger Rehabilitation die Erholung.

andreas_luft.jpgUnser Stroke-Team arbeitet interdisziplinär eng mit Experten aus Neuroradiologie, Neurochirurgie, Kardiologie und anderen Disziplinen zusammen.

Wir sind das Kompetenzzentrum im regionalen Netzwerk:
Das Schlaganfallzentrum am UniversitätsSpital Zürich (PDF).


Prof. Dr. Andreas Luft
Leiter Schlaganfallzentrum

Kontakt

Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich
neurologie@usz.ch

24h-Schlaganfalldienst,
7 Tage die Woche:
Tel. +41 44 255 50 05

Lageplan

Besuchszeit von
14 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung


Aktuelles

  • 24.10.2014

    Besser leben mit COPD

    Mehr als drei Millionen Menschen sterben weltweit pro Jahr an chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Häufig wird der Tod dabei durch einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursacht. Professor Malcolm Kohler von der Klinik für Pneumologie am UniversitätsSpital Zürich erforscht, warum die Patienten ausgerechnet an Herz-Kreislauf-Krankheiten sterben, und will damit Grundlagen für neue Therapien schaffen. In anderen Studien untersucht Kohler, wie sich Krankheiten der Atemwege anhand der Ausatemluft diagnostizieren lassen. mehr
  • 01.02.2011

    Susanne Klein-Vogelbach-Preis 2010 an Zürcher Forscher

    Der Susanne Klein-Vogelbach-Preis 2010 geht an eine Forschergruppe um Prof. Dr. Andreas R. Luft am UniversitätsSpital Zürich. In ihrer preisgekrönten Arbeit weisen sie nach, warum der Botenstoff Dopamin in der Neurorehabilitation nach einem Schlaganfall wirksam ist. mehr
Alle Mitteilungen